Selecta App find and pay

Nicolas Tanner wusste genau, was für Veränderungen er bei allen Verkaufsautomaten sehen wollte. Wieso? Wenn man wie er als extrem ausgelasteter Projektleiter bei einem erstklassigen App-Entwicklungsunternehmen der Schweiz angestellt ist, kommt der Grossteil Ihres Kaffees und Ihrer Snacks aus Verkaufsautomaten.

Selecta revolutioniert gemeinsam mit AWL die Selecta APP

Selecta App find and pay

Nicolas Tanner, Projektleiter bei Apps With Love, wurde eine Aufgabe übertragen, der er sich absolut gewachsen fühlte. „Ich musste die Selecta App komplett neu gestalten“, erinnert sich Nicolas. „Kennen Sie das Gefühl, wenn Ihnen eine komplizierte Aufgabe übertragen wird und Sie sich nicht ganz sicher sind, wo Sie anfangen sollen? Also, mit der Selecta App erging es mir umgekehrt – ich wusste genau, was ich zu tun hatte und wie ich dabei vorgehen musste.“

Nicolas musste nicht lange nach Einblicken in die Nutzererfahrung bezüglich der Selecta App suchen. Da er selbst regelmässig Kunde von Selecta-Automaten in der ganzen Stadt war, begann er sofort damit, eine neue App zu entwerfen, die den Kunden von Selecta auf zwei verschiedene und nützliche Arten und Weisen dienen sollte. „Erstens sollte die App es kinderleicht machen, alle Selecta-Automaten in Ihrer Nähe ausfindig zu machen. Zweitens musste die App Ihnen die Möglichkeit geben, schnell und einfach per Handy zu bezahlen“, erklärt Nicolas. So wurde die neue Selecta Find & Pay App für Android und iOS ins Leben gerufen.

Fristeinhaltung

Die Neugestaltung einer solchen App bringt ihre eigenen Herausforderungen mit sich. Nicolas wusste, dass er ein hervorragendes Team von App-Entwicklern brauchte, das seine Vorstellungen teilte, wenn er diese Aufgabe innerhalb der 6-monatigen Frist zum Abschluss bringen wollte.

00:00 / 00:00
Thomas Nussbaumer

Die App ermöglicht Ihnen, sich Ihr Lieblingsgetränk oder Ihren Lieblingssnack zu holen, selbst wenn Sie sich in einem Ihnen unbekannten Stadtteil befinden. Sie erleichtert ausserdem die Bezahlung, ohne dass Sie nach Ihrem Portemonnaie suchen oder in Ihrer Tasche nach Kleingeld kramen müssen.

Thomas Nussbaumer, Managing Director Central Region

Statement von Nicolas

„Ich denke ich habe die App ebenso für mich selbst wie für Selecta entwickelt“, schmunzelt Nicolas. „Selecta-Automaten waren bei zahlreichen Gelegenheiten buchstäblich meine Retter in der Not. Eine eiskalte Getränkedose am Bahnhof, während ich in der Sommerhitze auf den Zug wartete, oder ein frisches Sandwich auf dem Weg ins Büro, nachdem ich verschlafen hatte und ohne mein übliches selbstgemachtes Frühstück aus dem Haus gegangen war.“

„Ich denke ich habe die App ebenso für mich selbst wie für Selecta entwickelt“, schmunzelt Nicolas. „Selecta-Automaten waren bei zahlreichen Gelegenheiten buchstäblich meine Retter in der Not. Eine eiskalte Getränkedose am Bahnhof, während ich in der Sommerhitze auf den Zug wartete, oder ein frisches Sandwich auf dem Weg ins Büro, nachdem ich verschlafen hatte und ohne mein übliches selbstgemachtes Frühstück aus dem Haus gegangen war.“

„Die Selecta-Automaten sind immer da, wenn man sie braucht. Sie sind wie 24-Stunden-Läden im Kleinformat. Auf dem Bahnsteig, vor der Disco, neben dem bereits geschlossenen Kiosk oder im Fitness-Center. Sie haben mich noch nie im Stich gelassen. Normalerweise hatte die Sache jedoch immer einen Haken. Oder zwei“, erinnert sich Nicolas. „Die Automaten waren nicht immer ganz einfach aufzuspüren. Und wenn man gerade kein Kleingeld in seiner Tasche hatte, war man dazu verdammt, hoffnungslos mit Sehnsucht durch das verriegelte Fenster zu schauen. Deshalb wollte ich genau diese App so schnell wie möglich auf meinem Handy haben.“

Aus der Sicht eines Benutzers gedacht

Für Nicolas war es von Anfang an klar, dass er ein Expertenteam heranziehen musste. Ein Team von Digital-Programmierern, die seine Vorstellungen davon, wie sich die Nutzererfahrung anfühlen sollte, teilten. Glücklicherweise war er Projektleiter bei Apps With Love, einem erstklassigen App-Entwicklungsunternehmen mit Sitz in der Schweiz.

Nach nur fünf Monaten war Selecta Find & Pay ausgereift und einsatzfähig. Nicolas schreibt diesen bemerkenswerten Erfolg den ausgezeichneten Programmierkenntnissen und der hervorragenden Teamarbeit seiner Kollegen zu, sowie seiner laser-scharfen Fokussierung, die er während der Entwicklungsphase der App aufrecht erhielt. Indem er sich in die Rolle des Endverbrauchers versetzte, verlor Nicolas niemals das, was er und sein Team sich vorgenommen hatten, aus den Augen.

Der absolute Höhepunkt

„Für mich war der absolute Höhepunkt des gesamten Projektes natürlich, als ich den Prototyp der Selecta Find & Pay App zum ersten Mal benutzte, um den nächstgelegenen Selecta-Automaten aufzufinden und daraufhin mit Leichtigkeit ein erfrischendes Kaltgetränk kaufte, ohne nach meinem Portemonnaie zu greifen!“ schmunzelt Nicolas Tanner. „Von diesem Moment an wusste ich, dass diese App zweifelsohne eine der am meisten genutzten Apps auf meinem Handy sein würde.“

Nach fünf Monaten harter Arbeit sind Nicolas und sein Team mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Vielmehr gingen sie über den Rahmen der ursprünglichen Entwürfe für die App hinaus. Neben der Such- und Zahlfunktion bietet die App dem Kunden die Möglichkeit, schnell und einfach mit dem Selecta Call Center Kontakt aufzunehmen und allfällige Störungen eines bestimmten Automaten über das InApp-Formular zu melden.

„Eine weitere coole Funktion, die wir hinzugefügt haben, ist die manuelle Suche“, erklärt Nicolas. „Sie kann in bestimmten Situationen nützlich sein. Zum Beispiel können Sie, wenn Sie eine schlechte oder gar keine Internet- bzw. GPS-Verbindung haben, manuell einen bestimmten Automaten suchen. In solchen Situationen können Sie ausserdem bequem per SMS-Zahlungsnummer bezahlen.“

Eine weitere Zusatzfunktion, die Nicolas und sein Team in der App integriert haben, ist das Online-Coupon-System. Sie brauchen lediglich Ihr Handy, um verschiedene Online-Vergünstigungen, Gratisprodukte und Aktionspunkte bei Snack- und Kaltgetränkeautomaten von Selecta im öffentlichen Bereich zu nutzen. Um dem Ganzen das i-Tüpfelchen aufzusetzen, wurden in die Benutzeroberfläche der Selecta Find & Pay App neben Englisch auch die Spracheinstellungen Deutsch, Französisch und Italienisch integriert.

 

Download Selecta App now!

JETZT NEU: COUPONING - Von attraktiven Rabatten und Angeboten profitieren!

Weitere Infos

Haben Sie fragen zur Selecta App?