Kontakt:+41 (0)844 848 844
  • Aktuell
    Neuigkeiten rund um Selecta


  • WELLE7 – AUCH SELECTA AN BORD

    Am 8. August fand die Eröffnung der Welle7 beim Bahnhof Bern statt. Neben der mo­dernsten Migros-Klubschule der Schweiz entstand eine neuartige Businessinfra­struktur, die gebucht werden kann. Zu den prominenten Mietern gehören unter ande­rem Cha chã, The Beef Burger oder Dunkin’ Donuts. Selecta hat mitgezogen und ist mit 5 Starbucks on the go sowie 4 Santa Fes an Bord und verpflegt die Besucher, Studenten und Mitarbeiter von Welle7 mit leckeren Heissgetränken, Snacks und erfri­schenden Kaltgetränken. Wir würden uns freuen, auch Sie an unseren Verkaufspunk­ten in der Welle7 begrüssen und verpflegen zu dürfen. www.welle7.ch

    SAVONA – HEISSGETRÄNKE-KREATIONEN MIT LECKEREM MILCHSCHAUM

    Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen, Cappuccino, Latte Macchiato und 18 wei­tere köstliche Heissgetränkekreationen, die Getränkevielfalt unserer neuen Kaffeemaschine Savona überzeugt. Als frisches­te Selecta-Innovation hebt sie sich durch die Technologie «Compact Foam» ab. Mit diesem neuen System schafft die Savona ausgezeichnete Milchschaumkreationen. Der grosse 10.1-Zoll-Farbtouchscreen zeichnet sich durch seine einfache Be­dienbarkeit und Zusatzinformationen wie Produktbeschreibungen und Preise aus. Die Auswahl kann zudem über den Touch­screen individuell angepasst werden, sei es die richtige Wahl der Bohne oder die Bechergrösse. Stylisch, kompakt und in modernem Design, lässt die Savona keine Wünsche offen! Weitere Infos

    SWISSCOM-GIGAWELLE – SELECTA MITTENDRIN

    Haben Sie sie auch gesehen, die roten Selecta-Automaten auf der Swisscom-Gi­gawelle an der BEA in Bern oder am Züri Fäscht? Die grösste mobile Surfwelle Eu­ropas weilte vom 29. April bis zum 8. Mai 2016 in Bern an der Frühlingsmesse BEA und hatte mit rund 65’000 Besuchern einen riesen Andrang. Vom 1. Juli bis zum 17. Juli 2016 gastierte die Swisscom-Gigawelle im Rahmen des Züri Fäschts im Zürcher Strand­bad Mythenquai. Mittendrin statt nur dabei war auch Selecta mit einem Sponsoring von zwei Londons sowie einer Jura-Kaffeema­schine aus dem Barista-Konzept. Der eine Automat war mit leckeren Snacks und Ge­tränken von Selecta zur Stärkung der Sur­fer und Zuschauer ausgestattet, der zweite Automat war speziell für diese Auftritte mit Surfartikeln befüllt. Von zahlreichen Besu­chern haben wir positives Feedback erhal­ten, was uns zeigt, dass das Sponsoring toll aufgenommen wurde.

    MIT «TWINT» ZAHLEN BEI SELECTA

    Immer häufiger wird in der Schweiz mit dem Smartphone gezahlt. Kein Wunder: Mobi­le Payment macht das dicke Portemonnaie überflüssig und funktioniert ganz einfach. Der grösste Schweizer Player ist «TWINT». Die Tochtergesellschaft von PostFinance hat sich mit der gleichnamigen App behaup­tet und avanciert durch die bevorstehende Fusion mit Paymit zur Schweizer Standard­lösung im Mobile Payment. «TWINT» über­zeugt auch uns. Deshalb können unsere Kunden ab September 2016 an allen öffent­lichen Selecta-Automaten mit «TWINT» zah­len. Das funktioniert ganz einfach: «TWINT» App öffnen, im Menü «Zahlen mit Code» wählen, QR-Code scannen, Produkt wählen und geniessen. Schon bald sind «TWINT» Zahlungen übrigens auch mit der Selecta-App «find & pay» möglich. Viel Spass beim Ausprobieren! www.twint.ch

    SELECTA AM SWISS ECONOMIC FORUM 2016!

    Referenten von Weltruf, gemeinsam mit lokalen und globalen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft – das ist das Swiss Ecomomic Forum (SEF), die führende Wirt­schaftskonferenz der Schweiz. Dieses Jahr fand das SEF am 9. und 10. Juni statt, und Selecta war auch dieses Jahr als Kaffee­partner mit dabei! Über 1350 CEOs waren in Interlaken vor Ort und kamen in den Genuss der leckeren Starbucks-Heissge­tränkekreationen. Für Selecta ist es mit 11 Starbucks on the go, über 41 Kaffeemaschi­nen und rund 7000 servierten Heissgeträn­ken der grösste Event des Jahres. Ein Lob gilt unserem Selecta-SEF-Team, welches auch dieses Jahr einen reibungslosen und professionellen Service garantiert hat.

    «FRESH + FIT»: ERNEUERUNG DES AKTIONSVERSPRECHENS

    Die Ernährungssituation in der Schweiz zeigt, dass die aktuellen Ernährungsempfehlungen von vielen Personen nur teilweise oder gar nicht umgesetzt werden. Selecta ist sich des Problems bewusst und engagiert sich seit Jahren mit «fresh + fit» für eine ernährungsphysiolo­gisch sinnvolle Zwischenverpflegung. Im Rahmen von «actionsanté» hat Selecta in diesem Jahr ein neues Aktionsversprechen abgegeben: Energie-, Zucker- und Salzgehalt neu ins Sortiment aufgenommener Produkte werden künftig den Kriterien der Choices International Foundation entsprechen. Neu im «fresh + fit»-Sortiment: «fresh + fit»-Snackbox. Weitere Infos